DVB-T Adapter / Dongle für Android Handys

Um auf einfache Weise zwischendurch mal DVB-T Fernsehen, braucht man nicht tief in die Tasche greifen.

Mit dem CSL DVB-T Stick oder besser Dongle kann man einfach auf dem Android Telefon Fernsehen schauen.

_DSC4024-02

Die App zum TV schauen kriegt man im App / Play Store (Gratis):

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.dexatek.airdtv.player&hl=de

Den Stick sehr günstig bei Amazon:

http://c7r.de/P605

Und hier sieht man das ganze in Aktion:

Systemvoraussetzungen sind sehr akzeptabel:

Android Smartphone mit einer Firmware mit Android ab 4.0 (ICS Icecream Sandwich oder JellyBean) mit einer USB (OTG) Schnittstelle (meist micro USB) und am besten einer dual-core CPU.
Dann geht alles super einfach und macht Spaß!

Am PC geht der Stick übrigens auch einwandfrei, da eine Software für Windows beiliegt. Das nötige Kabel und sogar noch eine empfangsstärkere Antenne samt MCX Adapter sind auch mit dabei…. also da ist alles bedacht!!!

DVB-T Stick can be bought here:
Amazon UK e.g.

or Amazon DE
http://www.amazon.de/CSL-Receiver-Empf%C3%A4nger-Schnittstelle-Smartphone/dp/B00DRDO0D0/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1377205890&sr=8-2&keywords=csl+dvb-t

USB On the Go Gamepad / Controller mit Sony Xperia Z oder ZL

Die recht neuen Handys bieten eine USB OTG Schnittstelle mit der es möglich ist einen externen Card Reader anzuschließen oder sogar andere Geräte, wie eine Tastatur, Mouse oder GamePads. Theoretisch ist es sogar möglich einen DVB-T Stick anzuschließen um DVB-TV unterwegs zu schauen.

Hierzu ist nicht viel zu beachten, nur dass man ein OTG-USB-Kabel benötigt (möglichst auf USB 2.0 Standard geschirmt) von Micro USB (Stecker) auf USB (Buchse). Es ist beim Kabel wirklich wichtig, dass es sich um einen USB On-the-Go (OTG) Adapter handelt, da dieser „ähnlich einem Crossover-Kabel“ so beschaltet ist, dass man dort entsprechende Geräte anschließen kann! (Pin 4 und 5 sind irgendwie verkoppelt im Gegensatz zu normalen Kabeln, die 1 zu 1 verschaltet sind)

On-the-Go Gamecontroller
On-the-Go Gamecontroller

Laut einigen Internetbeiträgen kann man sogar dahinter einen USB Hub schalten um mehrere Geräte anzuschließen.
Dies würde ich bei einem passiven Hub nicht anraten, da die USB Schnittstelle der Handys nicht genügend „Saft“ genug Strom bietet, diesen Anschluss dauerhaft zu befeuern und jedenfalls der Akku recht stark darunter leidet.

Kombiniert man als Eingabegerät z.B. den OTG fähigen USB Anschluss des Xperia mit einem MHL Anschluss (um das Handy via HDMI Anschluss) mit einem Full-HD fähigen Fernseher zu verbinden, ersetzt das Sony Xperia Z oder ZL dann eine kleine Playstation.

Sinnvolle Spiele, die sich gut konfigurieren lassen (so, dass das GamePad auch sinnvoll ausgenutzt wird) wären:

Shadowgun
Dead Trigger
Sonic
Asphalt 7
They need to be fed
Whale trail
Edge Ex
R-Type
Sky force
Jazz
Abyss attack
Alpha quadrant

Die Android-Antwort auf Apples SIRI -> IRIS

Das musste ich doch kurz mal posten! ^^

Natürlich lässt einen der Android-App-Market nie im Stich, wenn es um Neuerungen geht – insbesondere dann nicht, wenn Apple eine Vorlage zum Nachmachen und Weiterentwickeln gibt.

„Siri“, die interaktive Sprachengine des neuen iPhone 4S soll nicht lange auf dem Markt allein die Lücke füllen dürfen. Innerhalb von angeblich nur 8 Stunden wurde für Android „Iris“ programmiert und ist seit dem 18.10.2011 bereits als alpha im Market verfügbar.
(Ich hoffe, ich brauch nicht, wie alle anderen Seiten darauf hinweisen, dass IRIS einfach SIRI rückwärts geschrieben ist -> aber es gibt ja auch iPhone Anwender, die das nicht erkennen :-))

Der Spaßfaktor ist dabei meiner Meinung nach höher, der Nutzfaktor eher gering (aber das geht den 4S Kunden in Deutschland genauso, aufgrund mangelnder Infos / Links im Wolfram Alpha Inhalt).
So sieht ein Date mit Iris aus! So sehen alle meine Dates aus 🙂
ein Date mit Iris


Mal sehen, wer den Deutschen Content jetzt schneller mit Infos befüllt und nutzbar macht.

Info:
Die technischen Anforderungen sind eher durchschnittlich und ihr müsst nicht gleich ein neues Nexus mit Android 4 (Ice-Cream Sandwich) kaufen, sondern könnt die gute Iris auf eurem alten Android-Taschenrechner-Brikett laufen lassen.

(Ich wette, Apple könnte Siri auch für die alten Phones anbieten, aber tut es natürlich nicht wegen *hust*, „Rücksicht auf die Systemkompatibilität“* – und auf jeden Fall, weil man dafür unbedingt die neue und viel schnellere Hardware des 4S benötigt^^! )

Hier ein lustiger Beitrag in Englisch:

* so wie bisher immer, wie z.B. Tethering nicht auf den ollen iPhones laufen konnte – was, nachdem es auf allen Jail-gebreakten Telefonen lief, ausversehen dann auf einmal offiziell auch ging… ^^

Android 2.3.2 für das Samsung Galaxy I9000

Hahhaaaaa, diesmal bin ich klüger und halte sicher einen oder zwei Tage länger aus, als letztes Mal bevor ich meine Firmware aktualisiere! Oder vielleicht auch nicht 🙂

Also nach dem „Flop“ mit der letzten 2.2.1 Froyo-Firmware hat Samsung jetzt super schnell reagiert und eine neue und geniale Gingerbread Firmware 2.3.2 für das Samsung Galaxy I9000 rausgehauen.
Diese wird sicher auch bald über den KIES Manager angeboten, aber das dauert sicher noch ein paar Tage.

Wenn man sie schon jetzt installieren möchte, gibts immer die frischeste auf samfirmware.com. Aber ehrlich, dieses mal bin ich entspannter, obwohl es eine komplett neue Versionsnummer ist. Ich möchte nicht wieder alle meine Daten verlieren, alle Apps neu installieren,…
Also mein Tip: erstmal abwarten, bis die zweite oder dritte FW mit Nummern ab 2.3.x kommen.
Gingerbread ist natürlich echt klasse, aber lieber Füße still halten 🙂

Raketen Android! 2.2.1 neue Firmware für das Samsung Galaxy I9000

ICH EMPFEHLE NICHT MEHR DAS UPDATE ZU LADEN, FALLS ES IHNEN AUTOMATISCH ANGEBOTEN WIRD!!!!!!!
Seit kurz nach dem Update geht das Handy nicht mehr an

Das Problem habe ich gelöst: Für alle, denen die die / eine Firmware abstürzt, bzw. diese zu dem Problem führt, dass das Android nicht mehr startet, hier eine Lösung:

Wenn das Handy gar nicht mehr starten mag und man auch nicht durch den „Krallengriff“ alle drei Tasten beim Start den Download-Modus starten möchte, gibt es die Lösung mit einem USB-Dongle (301k Ohm) dahin zu motivieren.

Wer im Raum Hannover mal das Problem hat, ich kann meinen selbstgebauten Dongle gerne verleihen – einfach mal nen Kommentar posten oder mich anschreiben. das lässt sich alles prima lösen!!!
_______________________________________________________
Der euphorische alte Beitrag!!!

Jetzt geht die kleine Maschine richtig steil ab!

Seit wenigen Tagen verfügbar, die neue Firmware: I9000XWJS5
1) Einfach auf dem PC die Software KIES starten (ich würde oben mal „auf Aktualisierungen prüfen“ klicken).
2) Unbedingt KIES wieder Schließen!
3) Handy an einen USB Port (am besten USB 2.0 – hinten am PC) ran.
4) KIES starten – er sollte das Handy entdecken und vorschlagen, dass eine neue FW vorliegt.

Diese kann man übrigens auch ohne irgendwelche Sicherheits-Backups installieren, da die Einstellungen (Kontakte, Inhalte (Bilder, Videos,…) bekannte WLAN Netze – also so ziemlich alles) erhalten bleiben.

Und das Fazit:
Nach kleineren Neueinstellungen (Spache war zunächst holländisch, Passwörter für Google, Facebook,… mussten neu eingegeben werden) ist das Handy jetzt merkbar schneller als zuvor (jetzt definitiv messbar schneller als alle vergleichbaren Smartphones, IPhone,… mit denen es vorher vielleicht gerade gleichauf war) .
Dieses Firmwareupgrade ist ein MUSS! Und man sieht jetzt, welche Leistung im Prozzi steckt.