USB On the Go Gamepad / Controller mit Sony Xperia Z oder ZL

Die recht neuen Handys bieten eine USB OTG Schnittstelle mit der es möglich ist einen externen Card Reader anzuschließen oder sogar andere Geräte, wie eine Tastatur, Mouse oder GamePads. Theoretisch ist es sogar möglich einen DVB-T Stick anzuschließen um DVB-TV unterwegs zu schauen.

Hierzu ist nicht viel zu beachten, nur dass man ein OTG-USB-Kabel benötigt (möglichst auf USB 2.0 Standard geschirmt) von Micro USB (Stecker) auf USB (Buchse). Es ist beim Kabel wirklich wichtig, dass es sich um einen USB On-the-Go (OTG) Adapter handelt, da dieser „ähnlich einem Crossover-Kabel“ so beschaltet ist, dass man dort entsprechende Geräte anschließen kann! (Pin 4 und 5 sind irgendwie verkoppelt im Gegensatz zu normalen Kabeln, die 1 zu 1 verschaltet sind)

On-the-Go Gamecontroller
On-the-Go Gamecontroller

Laut einigen Internetbeiträgen kann man sogar dahinter einen USB Hub schalten um mehrere Geräte anzuschließen.
Dies würde ich bei einem passiven Hub nicht anraten, da die USB Schnittstelle der Handys nicht genügend „Saft“ genug Strom bietet, diesen Anschluss dauerhaft zu befeuern und jedenfalls der Akku recht stark darunter leidet.

Kombiniert man als Eingabegerät z.B. den OTG fähigen USB Anschluss des Xperia mit einem MHL Anschluss (um das Handy via HDMI Anschluss) mit einem Full-HD fähigen Fernseher zu verbinden, ersetzt das Sony Xperia Z oder ZL dann eine kleine Playstation.

Sinnvolle Spiele, die sich gut konfigurieren lassen (so, dass das GamePad auch sinnvoll ausgenutzt wird) wären:

Shadowgun
Dead Trigger
Sonic
Asphalt 7
They need to be fed
Whale trail
Edge Ex
R-Type
Sky force
Jazz
Abyss attack
Alpha quadrant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.