Wie hängt man eine Deutschland Fahne richtig herum auf?

Gibt es hier wirklich Regeln? – Es gibt sie!

Aufgrund der gestiegenen Flaggenquote auf deutschen Straßen, oder an Fenstern und Balkonen stelle ich mir momentan die Frage, wie man eigentlich die deutsche Flagge richtig aufhängt.

Damit meine ich natürlich nicht eine Flagge, die sowieso an einem Mast hängt.
(Hier wird auch sicherlich den mutigen Gesichtsschminkern, dieses Jahr zur WM wohl zum ersten Mal in ihrem Leben aufgefallen sein, dass Schwarz oben und Gold (Gelb) unten ist.)
(-> Und bitte nicht einfach den Dreifarb-Wachsstift vom Fanartikelshop dann umdrehen um noch schnell die alten Spuren zu übermalen -> das ergibt nämlich auf der Haut Schwarz-Rot-Schwarz: und ist damit jedenfalls nicht mehr die deutsche Flagge).

Also wie herum hängt man denn nun so eine Fahne, die nicht an einem Mast angebracht ist, sondern die z.B. vom Balkon oder aus dem Fenster hängt? (Damit ist dann auch geklärt von welcher Seite man sie dann betrachtet, nämlich von der Straße) Schwarz-Rot-Gold macht ja ansich dann in Leserichtung von Links nach Rechts Sinn, oder?!?! Auf dem Telekom-trikot gibt es unten jedenfalls auch diese Farben, in eben dieser Reihenfolge als schmale Striche.

…also diese Flagge
…so aufhängen!
…und nicht so?!?

Gibt es hier irgendwelche Regeln? Ich habe soweit nichts finden können. Außer der ästhetischen Wahrnehmung, die es in Gelb-Rot-Schwarz irgendwie nicht ganz so normal aussehen würde!

Manche meinen, dass man die normale Flagge einfach im Uhrzeigersinn um 90Grad drehen müsse! Das ergäbe dann aber Gold-Rot-Schwarz. (Klar, es behaupten auch genausoviele andere, dass man Schwarz vorne halten müsse)

(Freue mich über eure Kommentare!)

Schneller kanns ja nicht gehen: hier die „Wahrheit“ aus dem ersten Kommentar direkt im Post, damit es sich schneller lesen lässt:

1: Die Bundesflagge besteht aus drei gleich breiten Querstreifen, oben schwarz, in der Mitte rot, unten goldfarben, Verhältnis der Höhe zur Länge des Flaggentuches wie 3 zu 5. Die Bundesflagge kann auch in Form eines Banners geführt werden. Das Banner besteht aus drei gleich breiten Längsstreifen, links schwarz, in der Mitte rot, rechts goldfarben.

Quelle: Anordnung über die deutschen Flaggen – Vom 13. November 1996 http://www.documentarchiv.de/brd/1996/deutsche-flaggen_ao.html durch Christians Kommentar

Also wer dies liest, bitte richtig herum aufhängen 🙂
P.S. ich habe meine bisher 5 mal aufgrund von Unsicherheit umgehängt, jetzt stimmts :-)))
P.P.S. Achso, doof für diejenigen, die z.B. an der Podbi wohnen und den Banner unter ihren Balkon (z.B. an die linke Seite hängen). Hier sieht man dann je nach Fahrtrichtung die Flagge dennoch falsch herum!

12 thoughts on “Wie hängt man eine Deutschland Fahne richtig herum auf?”

  1. In der „Anordnung über die deutschen Flaggen“ vom 13. November 1996 steht dazu:

    […]
    I.
    1. Die Bundesflagge besteht aus drei gleich breiten Querstreifen, oben schwarz, in der Mitte rot, unten goldfarben, Verhältnis der Höhe zur Länge des Flaggentuches wie 3 zu 5. Die Bundesflagge kann auch in Form eines Banners geführt werden. Das Banner besteht aus drei gleich breiten Längsstreifen, links schwarz, in der Mitte rot, rechts goldfarben.
    […]

    (Hervorhebung von mir)

  2. Ist doch ganz leicht :

    Ich lese von oben nach unten und von links nach rechts.. also schwarz-rot-gold
    von oben nach unten in dieser farbkombi
    und längst, von links nach rechts

    is och logisch oO

  3. Hallo,

    a propos Flagge, ich hätt da auch einmal eine Frage: Wieso ist denn nun schwarz oben? Ich weiß, eigentlich waren einst nur die Quasten an der Flagge golden, aber gibt es auch irgendeinen symbolischen Grund? So etwas, wie die Weizenfelder oder die dunklen Wolken, die wir Deutschen überall sehen?

  4. hab mich auch gefragt wie rum??(wenn senkrecht) und wusste auch nicht genau wie rum… aber eigentlich ganz Klar von LINKS NACH RECHTS !!!! wie man halt liest eigentlich glas klar;) wa ??? hihi;)

  5. Endlich jemand, der bestätigt, dass es noch Menschen gibt die Ahnung haben, wie man ein Buch liest!! Mein Mann und ich waren uns immer zu 100 % sicher, dass unsere Fahnen richtig hängen! Haben aber natürlich doch das zweifeln angefangen, als alle Fahnen in unserer Straße genau seitenverkehrt aufgehängt wurden!!! Evtl. mal einen Schnellkurs für unsere Straße anbieten!

  6. Wie kann man nur sooo blöd sein und eine Deutschlandfahne falsch herum aufhängen?!=)
    Ich habe an einem Tag mehr als 15 personen gesehen die Ihre Fahne falsch herum aufgehangen haben!
    Ohhh….so blöd kann doch keiner sein….
    das denen dass nicht peinlich ist!

  7. Meine Freundin und ich waren auch am überlegen, aber ich bestand immer auf die Links nach Rechts Leserichtung mit Schwarz-Rot-Gold Reihenfolge.

    Dahcte mir dann aber, warum net mal im WWW schauen, ob es da wirklich ne Richtlinie oder Gesetz gibt und kam somit auf diese Seite!

    Das wäre aber für alle die es falsch rum halten (und da gibt es echt viele in unserer Stadt) ne gute Sache mal in der Tasgeszeitung zu lesen oder für die Sendung mit der Muas und andere Kinderlernsendungen, damit unsere Nachkommen, es gleich eingebläut bekommen.

    Ich für mein Teil gehe immer davon aus, dass es nicht von mir sondern von allen anderen menschen betrahctet wird, und hänge jede Flagge dementsprechend auf.

    Die Erklärung welchen Sinn die Farben haben und deren Anordnung steht meines Erachtens auch im Gesetzbuch, zumindest kann ich mich ganz dunkel daran erinnern, dass wir das mal in der Schule hatten, ich bin zudem noch ehemalige DDR-Bürger und da hatten wir auch die Erklärung zusätzlich wozu der Hammer und der Zirkel diente als Wappensymbol!

  8. die flagge wurde vor ca 200 Jahren geändert damals standen die farben für das Volk die aufteilunf war Gold oben Rot mitte Schwarz unten , da aber unserer „demokratischen“ regierung die farben anordnung nicht passte, also das das volk oben sein soll haben sie die farben umgedreht

  9. hallo, habe pünktlich zur eishockey-wm meine flagge auf dem fenster gehangen. ich musste sie hochkant hinhängen weil es zwecks windprobleme nich anders ging. ich hatte zuerst auch überlegt wie rum sie denn nun muss und hab es einfach nach gefühl gemacht, wie es halt anchscheinend richtig aussieht. so ähnlich wie wenn man nicht weiss wie ein wort geschrieben wird und man einfach guckt wie es am besten aussieht…wie auch immer. anscheinend hab ich alles richtig gemacht und das schwarze nach links genommen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.