Review Weihnachtskonzerte von Kleemann

Also um es kurz zu beschreiben, waren beide Konzerte mit Kleemann (und zwar das erste am Freitag, dem 21.12. im AMT in Altwarmbüchen und das zweite am 22.12. im Bistro LaBoheme in Buchholz mehr als ein voller Erfolg.
Beide Male war die Stimmung großartig und die Fans haben alles getan um dazu beizutragen: mitgesungen, getanzt, geklatscht und gefeiert.

Mir hat es wirklich Spaß gemacht und ich glaube so konnte es auch einfach klasse werden. Das was an Besuchern am Freitag vielleicht fehlte, wurde am Samstag dann gleich wieder wettgemacht.

Hier ein kleiner Artikel aus der „Nordhannoverschen Zeitung“ vom 24.12.
Kleemann Artikel AMT 01
Nordhannoversche Zeitung 02
Subtile Kritik an unseren Problemen (Nebel, gerissene Gitarrensaite und die scheppernde Snaredrum) weicht schnell dem Lob und der guten Atmosphäre.
„…die zuckersüßen Melodien von Keyboarder Christoph Reuter, werden schnell zum Charakteristikum des Konzertes.“->
Hmm, ja es war ab und an schon schmalzig, aber doch recht schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.