Print Shortlink

Vista – Benq Joybook r55 – nvidia go 7400 Treiber

Nachdem nun Vista recht erfolgreich bei mir auf dem Notebook angelaufen ist, möchte ich kurz schreiben, was das größte Problem bisher war und wie ich es gelöst habe.

Recht wichtig ist natürlich der Grafikkartentreiber (gerade, weil es ein 16/10 Display ist und dieses bescheuert unter 1024 Punkten aussieht.) Benq hat mir auf meine Mail geschrieben, dass Sie noch nicht wissen, wann und ob sie für welche Geräte die entsprechenden Treiber programmieren. Man solle erstmal an den Treibern der Hersteller der Komponenten dran bleiben. Gute Voraussetzungen, zumal die Treiber von nvidia selber nicht laufen wollen.

Aber es gibt Abhilfe:
unter laptopvideo2go.com habe ich einen genialen und funktionierenden Treiber gefunden.
(Sogar entgegen den Warnungen auf deren Seiten und vielen eventuellen Einstellungstips, lief dieser absolut problemlos an!)

Offen bleibt noch der SD Kartenleser-Treiber und der Bluetooth-Chip. Da habe ich noch keine Lösung (auch keine in Sicht).

Der Rest funktioniert einwandfrei (sogar der Conexant Audio Chip wurde nach einem kurzen Update über die Microsoft Seite auf einmal unterstützt.)

Falls irgendwer wegen BT und SD-CardReader was findet, wäre ich auch froh, wenn ihr es kurz schreibt!

6 Responses

  1. sebi

    will ich das auch oder will ich das gar nicht?

  2. K@M1

    danke habe eben die seit von einem kumpel gemail bekommer erde es gleich mal versuchen

    thx K@M1

  3. Joerg

    Hallo, meinen Bluetooth USB-Stick, der mit einer Software von Widcomm gekauft wurde, habe ich mit der Software von IVT Buesoleil zum Laufen bekommen.

  4. christian

    warum soviel rumexperimentieren mit treibern?
    auf http://www.benq.com gibt es alles! hatte auch das
    problem mit der 7400 go. die treiber von benq
    funktionieren einwandfrei und auch der kartenleser
    macht seine arbeit.
    manchmal sieht man den wald vor lauter bäumen nicht… 😉

  5. kriki

    hi christian, weißt du, seit wann Benq dafür neue Treiber hat?
    Also, als ich die informierte (bzw. mit denen maile), sagten die noch, dass es technisch nicht geht, weil der Card-Reader keine großen Karten unterstützt. fast einen Monat später gab es dann auch den Benq Treiber. 🙂 Da sieht man mal, dass es trotzdem sinnvoll ist selber zu schauen und vor allem darüber zu schreiben, damit sowas möglich ist!

  6. sergo

    ich kann kein treiber finden für go 7400, was soll ich machen???

Leave a Reply