Aktuelle Ausleuchtung von WaveNet Canarias in Playa del Ingles

Kurz einmal ein Bild für alle Touristen, die gerne WLan im Urlaub nutzen wollen um ihre Bilder, Berichte, bereit zu stellen, oder aber um EMails herunter zu laden.

WaveNet-Canarias bietet im Süden der Insel Gran Canaria hier einige mehr oder minder nutzbare HotSpots. (Der Datendurchsatz ist meiner Erfahrung nach je nach Tageszeit sehr unterschiedlich (Tags etwas langsamer, Abends/Nachts sehr schnell).
Da man aber vor Ort sehen kann, wie gut man verbunden ist, kann man dementsprechend entscheiden, ob man sich dort anmeldet und auch welches Paket man bestellen möchte.
Bezahlt wird per PayPal und die Abwicklung ist sehr unproblematisch.
Hier eine kleine Grafik von WaveNet, die den ungefähren Ausleuchtungsbereich darstellt.
(WaveNet baut das Netz aus, also kann es schnell sein, dass es schon weiter geht, als man jetzt sieht.)
WLAN in Playa del Ingles
Bitte schaut auf deren Seite nach dem aktuellen Stand.

10 thoughts on “Aktuelle Ausleuchtung von WaveNet Canarias in Playa del Ingles”

  1. Ich habe heute ueber Pay Pal Internetanchluss bestellt und gezahlt jedoch kann ich nicht mein Internet abrufen. Ich musste dieses ueber das Internet des Hotels machen, und zwar Aparthotel Valentin Marieta in Playa del Ingles.
    Da ich nicht anrufen kann bitrte ich Sie mir den Anschluss frei zu schalten.

  2. Diese Internetseite „kriki.de“ hat mit WaveNet Canarias nichts zu tun und berichtet nur über Aktuelles und Erfahrungen,…

    Kontaktieren müssten Sie hier WaveNet Canaria: http://wavenetcanarias.com/

    Soweit ich weiß (Erfahrung vor 3 Jahren), reagieren die übrigens auch recht zügig auf eMails.

    Viel Erfolg

  3. 😉 Bin mit Wavenet seit 3 Wochen sehr zufrieden, nur das Bezahlen über pay pal funkte nicht, auf Anruf kam ein Wavenet-Mitarbeiter schnell vorbei, kassierte und übergab mir das Passwort.

  4. wavenet ist an sehr vielen Stellen auf Gran Kanaria verfügbar, jedoch ist die Geschwindigkeit grausam. Auch wenn die Netzwerkverbindung eine sehr gute Signalstärke anzeigt, so ist die Geschwindigkeit mit 56k zu vergleichen. Naja, der Preis ist auch gepfeffert, aber das weiss ich ja vorher.

  5. Oha, anscheinend bauen die dann da doch nicht so viel aus. Wenn das heute immer noch so lahm ist, dann ist es eine Unverschämtheit.
    Die meisten Hotels bieten in der Lobby oder auch auf den Zimmern WLAN an, welches zwar auch nicht gerade billig ist, aber jedenfalls im RIU DonMiguel war das kostenpflichtige Internet auf dem Zimmer wirklich gut / schnell.
    Kostet ca 20€ pro Woche.
    Viele Cafes / Bars (z.B. im CC Yumbo) haben auch freies WLAN – fragt einfach mal nach, wenn ihr irgendwo ein Getränk auswärts genießt.

  6. Hallo Wavenet-Team,
    bin mit Wavenet in Playa del Ingles seit Jahren sehr zufrieden,meine Frage;
    wie kann ich meinen Verbrauch bzw. mein Restguthaben einsehen?

    Danke im Voraus

    E.Lander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.