Benq Joybook 100% Vista Ready

So, ich habe ja gesagt, dass ich mal berichten wollen würde, wie das mit Vista und dem schönen Benq Joybook r55 so läuft (oder nicht läuft).

Das mit dem Garfikkarten Treiber für die Nvidia 7400 Go hatte ich ja unten schon erklärt. (Sicherlich wird das noch ne Runde schöner, wenn Nvidia ihre Treiber offiziell für die Karten der 7x00er Serie erweitert, da hier noch einige Funktionen fehlen).
Übrigens, der neue Treiber, der auch schon etwas mehr bietet, was die Ausgabe auf Fremdgeräten betrifft (TV, zweiter Monitor,..) ist dieser (keine Ahnung wo ich den mal gefunden habe, aber wenn ich die Quelle wieder finde, dann verknüpfe ich sie selbst verständlich)
nvidia forceware 110.04-vista32.exe
(Wie ich gerade sehe, hat benq neue Treiber auf deren Seite, also mal checken,…)

ABER was noch offen war, war der Bluetoothtreiber und der SD Kartenleser.

Machen wir es mal einfach:
Man nehme einfach den Bluetoothtreiber von der Benq Treiber-Seite für Windows XP (oder den, der dabei war), entpacke ihn und installiere ihn. Schon hat man nach einigen 20 Bestätigungs-Klicks dann auch Bluetooth unter Vista auf dem Notebook.

SD Kartenleser!!!
So, hier kann man das gleiche machen und den von Benq nehmen, nur sollte man es nicht, weil man dann auch wieder das Problem hat, dass der Kartenslot keine Speichermedien über 2GB erkennt (und das ist schon armselig).
Also hier die richtige Lösung:
(falls unter Win XP ggf. den alten Treiber (Texas Instruments,…) in Software löschen und in der Systemsteuerung auch beim Gerät löschen.)
Jetzt hier diesen schönen Treiber laden: Treiber für Texas Instruments Cardreader
Installieren!
(ggf. noch die Datei C:SWSetupSP33416Baseprogram filesTexas Instruments IncTIPCItifm21.inf) ausführen und / oder in der Systemsteuerung / Gerätemanager den Treiber aktualisieren.)
Letzteres ist nur in verkorksten Fällen notwendig, wenn der alte Treiber noch drauf ist und sich hartnäckig eingenistet hat.

So, jetzt viel Spaß mit Vista (und jedem Gerät, das im Notebook drin ist). Und auch viel Spaß mit Windows XP und einem Kartenleser, der endlich auch die schönen handlichen 4 Gigabyte SD Karten erkennt.


Übrigens, das hier, der 3D-Taskmanager ist das Genialste von Vista.

One thought on “Benq Joybook 100% Vista Ready”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.