Hannover by Night Fotosession (Part II)

Soo, nun habe ich mal ein paar Bilder fertig gerechnet.

DRI – Dynamic Range Increase ist schon was fastzinierendes, kostet aber nur leider sehr viel Zeit.
Hier mal ein paar (ich finde relativ schlechte) Beispiele. Muss ich noch ein bisschen am Rauschen arbeiten und ausserdem trete ich mich, wenn ich wieder meine Gegenlichtblende vergesse. So sieht man oft schon kleinste Staubteile auf der Linse, die durch Lichteinfall von Straßenlaternen,… bei langen Belichtungszeiten massiv strahlen.

Lichterbank

KDW1

kdw2InnenhofTheaterstr

Opernhaus

Noltemeyerbrücke

BistroLaBoheme

Weitere Bilder findest du in den Galerien auf http://www.spassfotograf.de
Sebi hat auch eine Menge zu zeigen: blog2.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.