Internet Explorer 7 Beta 2

Wow, da hat Microsoft auch endlich mal was richtiges hingelegt! Der neue Internet Explorer ist wirklich gut! In der momentan erhältlichen Version 7.0.5346.5 zeigt sich das ansich veraltete Produkt in einem völlig neuen und genial durchgestyltem Design (und das nicht nur vom Aussehen, sondern auch von den Funktionen!)

IE7x01.jpg

Eine schlanke Menüleiste, die letztlich auf den alten Symbolen basiert (nur nicht sooo viel Schrott anzeigt). Links ganz leicht zu öffnen sind die Favoriten und auch die RSS (oder Atom) Feeds.
Flink ist der Browser auch (obwohl ich glaube, dass er immernoch nicht Seiten anzeigt, bevor sie vollständig geladen sind (vgl. frühzeitiges Laden von Tabellen beim Firefox))
Leicht kann man beim Start nicht nur eine Homepage laden, sondern gleich mehrere in Reihenfolge,…

IE7x02.jpg

auf der rechten Seite der oberen Zeile kann man dann einiges zaubern. RSS Feeds lassen sich hier leicht hinzufügen und auch die Startseiten verwalten. Darüber hinaus kann der Browser alles was man braucht. Ich vergaß zu erwähnen, dass er endlich wirklich gutes Tab-Browsing untersützt, was man aber sehr gut selber entscheiden kann, wenn man gerne wieder das alte Chaos in der Windows Taskleiste haben möchte, wie zuvor 🙂

In meinem Langzeittest (mtlw.20 Tage) noch keine Probleme festgestellt:
hier laden: http://www.microsoft.com/windows/ie_intl/de/

Dazu gibt es auch eine Anleitung, wie man diesen Browser parallel zu dem bisherigen IE 6 installieren kann (also man riskiert nix, kann nur manche Vorteile so etwas schlechter nutzen – Ideal für Web-Seiten-Programmierer!!)

http://googlesystem.blogspot.com/2006/04/test-internet-explorer-7-without.html

3 thoughts on “Internet Explorer 7 Beta 2”

  1. Das liest sich ja fast wie eine Beschreibung meines geliebten Opera… und da Microsoft wohl den Internet Explorer nicht für mein System veröffentlichen wird, werde ich wohl beim Opera bleiben.

    Allerdings würde ich im Moment dem „normalen“ Anwender nicht die Beta von Opera 9 empfehlen, die hakelt noch ganz ordentlich. Ich habe den hier auch nur installiert, um die Entwickler mit Fehlerberichten zu bombadieren, schließlich sind große Teile des Codes neu geschrieben worden und ich habe doch ein gewisses Interesse daran, auch in Zukunft einen guten und einigermaßen fehlerfreien Brauser zu haben. (Ja, es gibt Firefox. Aber ich habe mich derart an den Komfort von Opera gewöhnt, dass ich den Feuerfuchs nur in Notfällen benutze.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.