Schnarchen ist Körperverletzung!

Ich weiß nicht, ob es bereits im Grundgesetz dafür einen Eintrag gibt, aber ich wäre sehr dankbar, wenn das bald mal erfolgen könnte. Juristen Deutschlands, bitte vereinigt euch! Oder wenigstens die, die nicht schnarchen (deren Frau hoffentlich dann schnarcht),…

Schlimmer, als geschlagen zu werden (oder von schlechten Sängern beim Karaoke ins Ohr geträllert zu werden) ist tatsächlich das schnarchen. Mit Rollerskates (Blades, Inlineskates) aufs Maul zu fallen tut nicht ansatzweise so weh.

Ich habe neulich die doppelte Dosis abbekommen. Zentrale Wohnung in einer wunderschönen Altstadt mit ca. 6 Kirchtürmen, die (ja es reicht nicht nur zur vollen Stunde zu schlagen) um viertel nach, halb und dreiviertel jeweils auch mit 1-3 Glockenschlägen signalisieren und natürlich auch die jeweils volle Stunde angeben. (Klar, nach einer guten Partynacht startet man dann frühestens ab 6 Glockenschlägen PLUS die (ich nenne sie jetzt mal) „Kennzeichnungen“.

Achso, der Genosse im gleichen Zimmer startet mit 5 Vodka Red Bull,… klar, was uns erwartet?!!!

Ich habe selten sooo wenig geschlafen! Kann man eigentlich auch unter 0 Stunden schlafen? — Ja man kann! Wach bleiben – und im Nebenzimmer bei Musik chillen – ist erholsamer, als der auditive Ablenkfaktor von Kirchturmglocken (natürlich unsynchron) und dem schnarchenden Menschen, mit dem man das Zimmer teilt.

Ich werde jedenfalls das nächste Mal, wenn ich in diese idyllische Stadt fahre ein kleines Geschenk mitbringen:

Habe es zuvor noch nicht erlebt, dass jemand NIEMALS auf der Seite schläft. Ich denke, dieses Bett sollte dazu einladen :-)))

3 thoughts on “Schnarchen ist Körperverletzung!”

  1. Pingback: Schnarchen

Schreibe einen Kommentar zu ExZivi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.