Wanderung um Arco del Coronadero (Bahia Feliz, GC)

Oder auch der Auszug aus Ägypten oder auch Arches-Nationalpark für Arme 🙂

Natürlich konnte ich es mal wieder nicht lassen, die Insel auf den Füßen zu erkunden.
Denn: nur wo man zu Fuß war, da war man wirklich!

Naja, es sollte also zum Arco del Coronadero gehen. Das Problem war diesmal nicht der Weg, sondern der Einstieg. Leicht zu finden war er nicht, da man irgendwann von der GC-500 abfahren muss und unter der neuen Autobahn GC 01 hindurch kommen muss.

Naja, auch das war zu schaffen. Nur dann musste man nord-östlich so lange laufen, bis man an ein tiefes Barranco stößt. Das hat mir leider echt beinahe zu lange gedauert. Aber wie man auf meinem KMZ File sehen kann, habe ich mich da irgendwie hochgeschlagen.
(Das Google-Earth File – HIER.)

Hier ein Bild des doch recht unaufgeregten Arco del Coronadero.

Achso, die Wanderung dauerte ca 6 Stunden, 10 km und es ging auf ca. 350 Höhenmeter hinauf. Alles easy peasy und ich bin heile zurück.

Zur Galerie bei flickr geht es hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.