Print Shortlink

Frauen und Italien(er)

Schon mal aufgefallen?
Frauen schwärmen in? gemütlichen retrophilen? Situationen? stark von Italien (und gelegentlich? sogar von? Italienern).

Viele Männer wollen mit steigendem Erfolg eventuell ein schnelles, teures Auto kaufen. Wenn man weit denkt dann vielleicht ein Appartement auf Mallorca oder noch weiter weg in Dubai auf der Palmeninsel ein Bungalow. Es gibt hier einen großen Unterschied!

Frauen schwärmen von Italien, weil es meist der Ort war, an dem sie das erste mal geküsst haben. Unsere deutsche Verhaltenheit und Sorge verbietet es? vielen jungen Jungen, Mädchen interessant zu finden, oder küssen zu wollen. (Frag mal einen 14 Jährigen; die Antwort lautet meist:? „Mädchen sind doof“ oder „nee, finde nicht, dass ich dafür Zeit habe“ oder? selten „Ja, ich kenne da eine, die spielt? mit bei World of Warcraft“? !

Das läuft also in Zeiten der Globalisierung so ab, dass wir da unsere südländischen Freunde dafür consulten müssen.

lagom.jpg

Während des Familienurlaubs am Lago Maggiore oder an der Adria gehen unsere heranwachsenden Mädchen dann mit attraktiven und romantischen Italianos ins Kino, oder verbringen den Abend am Strand bei dem ersten Glas Wein. Kerzen untermalen das Ambiente.? Eine laue Sommerbrise und das Geräusch der Wellen erzeugen ein wahres Feuerwerk der Sinne.

Kein Wunder also, dass unsere nun erwachsenen Frauen oder? Freundinnen immernoch Italien lieben.
(Dieser Eintrag gilt als Hilfe, hier mal Frauen besser verstehen zu können. Vorsicht: Nicht ins Gesicht sagen! Die ganze Romantik, die schönen Erinnerung können hier beim XX-Chromosom? zerstört werden? und die eher rationale Bindung im kalten Deutschland? an das Männchen mit dem? XY-Chromosom unter Umständen zerstören.)

?

Leave a Reply