Hollo Bollo Rezept (Nudeln Bolognese mit Hollandaise)

Das ultimative Hollo Bollo Rezept:
Nudeln nach Art-Bolognese als Lasagne oder Auflauf mit Sauce Hollandaise:

Zutaten:
500g Nudeln
700g Hackfleisch (halb und halb – Rind / Schwein)
1-2 Zwiebeln
2 Tuben Tomatenmark (je 200g)
(ggf. 1 Beutel Bolognese Fertigmischung)
1 kleines Tetrapack Sauce Hollandaise (Knorr oder Thomy) 250ml
3-4 Scheiben Käse
Schnittlauch (gefroren ist am einfachsten)
* Gedanken zu den Kalorien unten

Zunächst röstet man die Zwiebeln an, bis sie glasig sind.

Dann brät man das Hackfleisch scharf an bis es möglichst fein und knusprig ist.

In der Zwischenzeit kann man die Nudeln gemütlich zum Kochen bringen.

Und dann das Hackfleisch mit Pfeffer, Paprika (scharf), Salz und je nach Topfvorräten vor allem den beiden Tuben Tomatenmark (und etwas Wasser) anreichern und kurz in der Pfanne aufkochen oder das Tomatenmark samt Wasser und evtl. der Bolognese-Fertigmischung in einem eigenen kleinen Topf aufkochen.

Die fertigen Nudeln sollte man in einer Auflaufform auslegen und die unterste Schicht ggf. mit ein wenig Käse belegen.

Daraufhin sollte man die erste Schicht der Hackfleisch-/Tomatensauce auftragen.

Dann weitere Schichten je nach verfügbarem Material und nach Lust und Laune hinzufügen. 🙂

Das Ganze mit Sauce Hollandaise bedecken und für ca. 45 Minuten bei 150 Grad in den Ofen schieben um es schön zu überbacken.

Nach der Zeit im Ofen kann man noch den gefrorenen Schnittlauch darüber verteilen und genießen.

Guten Appetit!

P.S. Die Mahlzeit hat angeblich 200 000 000 Kalorien pro Portion (stimmt nicht ansatzweise) schmeckt aber 5 000 000 000 000 Mal so gut wie ne handelsübliche Lasagne oder ein Auflauf! 🙂
*Tatsächlich wird das Gericht wirklich nicht viel mehr Kalorien haben als z.B. ein „normaler“ Nudel-Schinken-Auflauf!
Grund: z.B. Scheibletten-Käsescheiben haben 270kcal /100g, richtiger Gouda mehr – Thomy Hollandaise 216 und Knorr 460.
Da man ungefähr gleich viel Sauce oder Käse verwenden würde, würde es nicht ins Gewicht schlagen und die Nudeln-Bolognese selber haben eh schon weniger Kalorien als ein Nudelauflauf.
Ich sage also nicht, dass Hollo-Bollo weniger Kalorien hat, aber es hat auch nicht viel mehr.

2 thoughts on “Hollo Bollo Rezept (Nudeln Bolognese mit Hollandaise)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.