Wanderung um Arco del Coronadero (Bahia Feliz, GC)

Oder auch der Auszug aus Ägypten oder auch Arches-Nationalpark für Arme 🙂

Natürlich konnte ich es mal wieder nicht lassen, die Insel auf den Füßen zu erkunden.
Denn: nur wo man zu Fuß war, da war man wirklich!

Naja, es sollte also zum Arco del Coronadero gehen. Das Problem war diesmal nicht der Weg, sondern der Einstieg. Leicht zu finden war er nicht, da man irgendwann von der GC-500 abfahren muss und unter der neuen Autobahn GC 01 hindurch kommen muss.

Naja, auch das war zu schaffen. Nur dann musste man nord-östlich so lange laufen, bis man an ein tiefes Barranco stößt. Das hat mir leider echt beinahe zu lange gedauert. Aber wie man auf meinem KMZ File sehen kann, habe ich mich da irgendwie hochgeschlagen.
(Das Google-Earth File – HIER.)

Hier ein Bild des doch recht unaufgeregten Arco del Coronadero.

Achso, die Wanderung dauerte ca 6 Stunden, 10 km und es ging auf ca. 350 Höhenmeter hinauf. Alles easy peasy und ich bin heile zurück.

Zur Galerie bei flickr geht es hier:

Grußkarte aus dem Süden

…nicht um euch neidisch zu machen, einfach nur als liebe Karte aus der Sonne – eine kleine Impression!

Übrigens, das Bild ist nicht geschnitten / editiert! Daher nervt es, dass ich das Dach, die Palmen und das Gebäude davor nicht vernünftig einpassen kann. In zwei Jahren passt es, weil dann beide Palmen groß genug sind, genau schöön mittig druf zu sein!
Klar, der Text ist reingeschrieben worden!

Wobei: stelle gerade fest, es gibt auch andere Mittel! Das Gebäude im unteren Vordergrund wegbewegen, dann passt es auch!! 🙂

Achso, es wir auch von mir wieder „FREMD-GE-BLOGGT“ bei www.star-gas.net!
Also auch dort die Beiträge verfolgen, wenn ihr Herzenswärme und Sonne braucht.

Vivo en un archipielago – Die Hymne der Kanaren

Hier die neue und inoffizielle Nationalhymne der Canarios oder besser der Kanarischen Inseln!
Unter dem Video habe ich mich auch an einer Übersetzung versucht.

Vivo en un archipiélago
donde tocan el tambor
y la gente se mueve;
en medio del atlántico,
donde vivimos tu y yo,
donde sé que me quieren.
Ich lebe auf einer Inselgruppe
wo sie die Trommel spielen
und die Menschen tanzen;
in Mitten des Atlantiks
dort wo du und ich leben,
wo ich weiß, das ich geliebt werde.
Vivo, donde el viento da la vuelta,
donde llaman a la puerta
y te abren el corazón.
Vivo, en la tierra de mi padre,
donde me crió mi madre,
donde tengo yo un amor.
Ich lebe, wo der Wind weht,
wo man dich zur Tür ruft,
und man dir sein Herz öffnet.
Ich lebe auf dem Land meines Vaters
Wo meine Mutter mich erzog
wo ich eine Liebe habe.
Vivo, lejos del caribe ardiente,
de su música caliente,
de salsa y su sabor,
pero la llevamos tan presente,
mira que curiosamente
heredamos su calor.
Ich lebe weit weg von der heißen Karibik
von der Hitze ihrer Musik,
ihrem Gewürz und Geschmack,
Aber hier haben wir die braune Hautfarbe,
Schau, wie wir komischerweise
deren Hitze besitzen.
Vivo, de las prisas apartado,
me dicen aplatanado
y quizás tengan razón,
pero, ustedes y yo sabemos,
que hay gente que va sin freno
y no llegan a mejor.
Ich lebe weit weg von der Eile,
man nennt mich faul,
und vielleicht haben sie Recht,
Aber Sie und ich wissen,
dass diese Menschen, die ohne Rast sind,
es nicht besser haben.
Vivo, porque Dios me lo permite
y no hay razón que limite
al hombre su libertad.
Vivo alejado de las penas
y me voy a las verbenas
a cumplir su voluntad.
Ich lebe so, wie Gott es mir erlaubt.
Ohne eine Ordnung,
die die menschliche Freiheit einschränkt.
Ich lebe weitab der Not
und ich gehe feiern
und tue seinen Willen.

Quelle des Textes: http://my.opera.com

Meine Übesetzung finde ich am Ende recht schwach (kann auch wenig Spanisch), freue mich daher über bessere Übersetzungen!
Die Bilder im Video von Gran Canaria und den anderen Inseln finde ich recht schön. Auf der Seite hier habe ich auch einige Galerien mit Bildern der Kanaren. Hoffe sie erfreuen euch in der kalten Jahreszeit.

Kleemann Unplugged Konzert am 04.12.09 im Bistro LaBoheme

Veranstaltungshinweis:

Nach der wirklich spannenden, aufregenden und angenehmen CD-Release Party im GIG-Saal / Hannover steht nun ein besonderer Auftritt „der dritten Art“ 🙂 an.

Dieses Mal könnt ihr diverse Highlights der neuen Scheibe „Euphorie und Praxis“ und ausgewählten Stücken der beiden älteren Alben live und unplugged im Bistro LaBoheme in Hannover (Buchholz) genießen!
Bringt Freunde mit!

Der Eintritt ist frei und wir freuen uns auf Freunde, Familie, Fans im heimischen Ambiente!

Am 04.12.09 (Freitag) ist es so weit. – Schaut vorbei! Es wird schön!!
unplugged:euphorie&praxis - Kleemann - neue CD

Weitere Infos, die neue CD im Shop und Anmeldung zu unserem Newsletter gibt es wie immer unter:
klee-mann.de

Die drei ??? Live and Ticking

Cooler Auftritt in der AWD-Hall!
Die Drei Fragezeichen ??? haben es am vergangenen Freitag (30.10.2009) den Gästen und Fans in Hannover zu ihrem 30-Jährigen Jubiläum wirklich zeigen können!
Die 12te in Deutschland erhältliche Folge „der seltsame Wecker“ wurde hierbei sehr gut und aktuell für eine Bühnenshow adaptiert, umgesetzt und sogar teilweise etwas erweitert. Die Pointen der drei genialen Sprecher waren sehr treffend und haben die mehr als 4000 Fans locker begeistern können.
Hier die fünf Freunde, die zu den Drei ??? gegangen sind :
N-JOY.DE_006

Zu den Bildern bei NJoy geht es unten

Zum Artikel der HAZ geht es hier:
Zum Artikel und der Galerie bei N-Joy geht es hier:

Unser Kleemann CD-Release Konzert war wunderschön


Der Auftritt im GIG in Linden war wunderschön.
Danke an alle Gäste, die mit uns zusammen das 10-Jährige Bandjubiläum von klee-mann.de gefeiert haben und ebenso für eine tolle Stimmung gesorgt haben!
Ein paar Bilder vom Konzert findet ihr hier: Flickr-Album von Venturemedia
Der Fotograf kommentierte es, meiner Meinung nach zutreffend mit: „Die Jungs hatten aber vergessen Licht anzumachen 😉 „. Daher gibt es wohl auch wenig Bilder der weiter hinten stehenden Bandmitglieder (Jürgen, Vocals und mich).
Die dritte und aktuelle Scheibe „Euphorie & Praxis gibt es übrigens hier online zu kaufen:
http://klee-mann.de/kleemann-shop.html
und auch im Bistro LaBoheme werden ab Montag einige vorrätig sein.