SONY Xperia Z5 hat kein OTG

Ich habe echt einen Schreck bekommen, als ich an das neue Sony Xperia Z5 einen USB Stick oder einen DVB-T Stick angeschlossen habe, der unter einem Z3 oder ZL einwandfrei lief.
Es geschah nichts. Er wurde nicht angezeigt oder verbunden.
Ich hatte Beiträge gelesen in denen stand, dass die OTG Fähigkeit wegen der offenen, wasserdichten Micro USB Buchse geopfert wurde. Das hätte ich sehr ärgerlich gefunden, zumal mir dann nicht klar gewesen wäre, wie MHL dann funktionieren sollte.
Aber es geht alles! Nur ist die automatische Erkennung nicht so eingestellt, wie z.B. beim Z3.
Geht dazu einfach in die Einstellungen / Geräteverbindung / USB Verbindung.
Hier könnt ihr angeschlossene USB Geräte einbinden (USB Gerät ermitteln).

image

image

Ich hoffe es hilft und entspannt euch ein wenig!

Die Android-Antwort auf Apples SIRI -> IRIS

Das musste ich doch kurz mal posten! ^^

Natürlich lässt einen der Android-App-Market nie im Stich, wenn es um Neuerungen geht – insbesondere dann nicht, wenn Apple eine Vorlage zum Nachmachen und Weiterentwickeln gibt.

„Siri“, die interaktive Sprachengine des neuen iPhone 4S soll nicht lange auf dem Markt allein die Lücke füllen dürfen. Innerhalb von angeblich nur 8 Stunden wurde für Android „Iris“ programmiert und ist seit dem 18.10.2011 bereits als alpha im Market verfügbar.
(Ich hoffe, ich brauch nicht, wie alle anderen Seiten darauf hinweisen, dass IRIS einfach SIRI rückwärts geschrieben ist -> aber es gibt ja auch iPhone Anwender, die das nicht erkennen :-))

Der Spaßfaktor ist dabei meiner Meinung nach höher, der Nutzfaktor eher gering (aber das geht den 4S Kunden in Deutschland genauso, aufgrund mangelnder Infos / Links im Wolfram Alpha Inhalt).
So sieht ein Date mit Iris aus! So sehen alle meine Dates aus 🙂
ein Date mit Iris


Mal sehen, wer den Deutschen Content jetzt schneller mit Infos befüllt und nutzbar macht.

Info:
Die technischen Anforderungen sind eher durchschnittlich und ihr müsst nicht gleich ein neues Nexus mit Android 4 (Ice-Cream Sandwich) kaufen, sondern könnt die gute Iris auf eurem alten Android-Taschenrechner-Brikett laufen lassen.

(Ich wette, Apple könnte Siri auch für die alten Phones anbieten, aber tut es natürlich nicht wegen *hust*, „Rücksicht auf die Systemkompatibilität“* – und auf jeden Fall, weil man dafür unbedingt die neue und viel schnellere Hardware des 4S benötigt^^! )

Hier ein lustiger Beitrag in Englisch:

* so wie bisher immer, wie z.B. Tethering nicht auf den ollen iPhones laufen konnte – was, nachdem es auf allen Jail-gebreakten Telefonen lief, ausversehen dann auf einmal offiziell auch ging… ^^

Mojito Razz (Raspberry / Himbeere) – Rezept

Das Rezept:

2 Stränge Minze bereit halten
1 Strang in das Glas geben
den Boden des Glases gut mit (hier gerne hellem) Rohrzucker füllen
2-3 Himberen ebenfalls dazugeben
Dazu 4cl Bacardi Razz geben (unten andere Lösung)
dies mit einem Stößel vorsichtig zerdrücken
(keinen Spinat draus machen, wie es in so vielen Bars der Fall ist!!!)
das Ganze mit Limetten / Zitrussaft,
etwas Limonade und Sodawasser aufgießen.
Eiswürfel oder besser Crushed-Ice dazu!

Das Ganze wird mit dem zweiten Strang Minze und ggf. 1-2 Himberen on-top dekoriert.

Alternativ, wenn man so wie ich keine Bacardi-Produkte mag, kann man auch normalen (in diesem Fall hellen Rum – am Besten Havana Club) nehmen und etwas / wenig Himbeersaft oder Konzentrat (mit Gefühl) hinzugeben.

Die Himbeeren erzeugen normalerweise schon recht viel des guten Eigengeschmacks und der Rohrzucker schmeckt witzig in der Kombo.