etwas aufgeblasen, aber gefeiert kann man trotzdem werden

Das passiert, wenn zwei Nationen mit sehr, sehr Ă€hnlichen Farben gegeneinander spielen 🙂
(Nein, ein kleines, herzliches ResĂŒmee des EM-Finales)


Das flog auf der Kieler Woche am Himmel vorbei, aber es ist ein Wahrzeichen des Ortes, wo heute der ehrenhafte, zweite Platz gebĂŒhrend gefeiert werden konnte.

Und so sieht der kleine Drache aus, nachdem wir das eine und einzige Tor kassiert haben.

Zu Recht geht der Pokal aber an die Spanier, die wirklich gut gespielt haben!
Und ich bitte uns alle und euch alle (Spanier) feiert euch richtig.
Viva el pais, vivan las gentes y viva „la roja“!

Stille – trotzdem wirklich großes Fußball!!!

Soviel sei erstmal gesagt… (So sehen Verlierer aus…)

Brilliantes Spiel! Brilliante Italiener, aber ebenso brilliante Deutsche! Hin und Her (manchmal wie Tischtennis); zwei sehr gute Torchancen fĂŒr Italien, aber auch von uns hatte einiges ansich gesessen!

(Bisher weiß ich noch nix anderes, aber so liebe ich Fußball! Faires Spiel ansich! (Hoffe es gab keine Ausschreitungen, weil das wirklich kein Sportsgeist ist – OK, ich mache eine Kohlenhydrat-DiĂ€t und esse dann die nĂ€chsten Monate bis zur EM keine Spagetti und keine Pizza mehr, aber das ist ja auch gut fĂŒr den Körper!)

Diskutiert wird jetzt eh!

Schiri hin oder her, Mexikaner pfeift FÜR Italien,… Frings raus (durch Italienerpresse), Ballack soll nicht die möglichen Treffer um das Tor herum vermessen, sondern einfach mal rein in die Kiste hauen, Angriffe des gleichen Schemas gehen irgendwann auf den Sack (sowohl bei den Deutschen, als auch bei den Italienern -> es muss z.B. nicht immer von Rechts kommen, können die Italiener nicht anders?), nicht jeder Ball der Deutschen vorm Tor muss durch Ballack abgestempelt werden, bevor wer anders ihn NICHT rein macht, Klinsmann soll weniger in USA leben, aber so denken, weil das unserem Team anscheinend geholfen hat?!

Fazit (und das ist dennoch eine Aufforderung um den dritten Platz rrrichtig zu kÀmpfen!!!):
Klinsi, du hast es echt gerockt! Hammer Team, Mut, Ausdauer, gute Mischung, WEITER SO! (Wir brauchen dich!)
Die jungen Spieler, ihr habt echten Sportsgeist gezeigt! Wachst weiter und zieht euch spĂ€testens 2010 wirklich große Schuhe an!!!
Die alten Hasen, Respekt! Ihr habt soviel Energie, anscheinend altert man nicht unbedingt körperlich in D mehr als woanders.
Die Fans, ihr habt krĂ€ftig mitgekĂ€mpft! Ich danke euch fĂŒr ein (bisher) gesundes Nationalbewußtsein und auch endlich einen Team- / nationalspirit.

54, 74, 90, 2010 darauf stimmen wir alle ein,…

Übrigens allen, denen es so vorkommt, als hĂ€tte das deutsche Team zu wenig geleistet: wir haben auch gute Gegner weggehauen!
Nebenbei: Brasilien konnte nix veranstalten, Niederlande ist auch schon frĂŒher raus,… RESPEKT

UND es geht nicht um unsportliches Meckern oder jetzt sich ĂŒberhöhen, ES WAR EINFACH wirklich großes Fußball! UND es geht weiter am Samstag! Also Flaggen draußen lassen und weiter Briketts in den Ofen schieben. We are hard to kill! Und wir sind WM Land (Gastgeber) und auch ehrenvoll da, wo wir jetzt sind!

Wie hÀngt man eine Deutschland Fahne richtig herum auf?

Gibt es hier wirklich Regeln? – Es gibt sie!

Aufgrund der gestiegenen Flaggenquote auf deutschen Straßen, oder an Fenstern und Balkonen stelle ich mir momentan die Frage, wie man eigentlich die deutsche Flagge richtig aufhĂ€ngt.

Damit meine ich natĂŒrlich nicht eine Flagge, die sowieso an einem Mast hĂ€ngt.
(Hier wird auch sicherlich den mutigen Gesichtsschminkern, dieses Jahr zur WM wohl zum ersten Mal in ihrem Leben aufgefallen sein, dass Schwarz oben und Gold (Gelb) unten ist.)
(-> Und bitte nicht einfach den Dreifarb-Wachsstift vom Fanartikelshop dann umdrehen um noch schnell die alten Spuren zu ĂŒbermalen -> das ergibt nĂ€mlich auf der Haut Schwarz-Rot-Schwarz: und ist damit jedenfalls nicht mehr die deutsche Flagge).

Also wie herum hĂ€ngt man denn nun so eine Fahne, die nicht an einem Mast angebracht ist, sondern die z.B. vom Balkon oder aus dem Fenster hĂ€ngt? (Damit ist dann auch geklĂ€rt von welcher Seite man sie dann betrachtet, nĂ€mlich von der Straße) Schwarz-Rot-Gold macht ja ansich dann in Leserichtung von Links nach Rechts Sinn, oder?!?! Auf dem Telekom-trikot gibt es unten jedenfalls auch diese Farben, in eben dieser Reihenfolge als schmale Striche.

…also diese Flagge
…so aufhĂ€ngen!
…und nicht so?!?

Gibt es hier irgendwelche Regeln? Ich habe soweit nichts finden können. Außer der Ă€sthetischen Wahrnehmung, die es in Gelb-Rot-Schwarz irgendwie nicht ganz so normal aussehen wĂŒrde!

Manche meinen, dass man die normale Flagge einfach im Uhrzeigersinn um 90Grad drehen mĂŒsse! Das ergĂ€be dann aber Gold-Rot-Schwarz. (Klar, es behaupten auch genausoviele andere, dass man Schwarz vorne halten mĂŒsse)

(Freue mich ĂŒber eure Kommentare!)

Schneller kanns ja nicht gehen: hier die „Wahrheit“ aus dem ersten Kommentar direkt im Post, damit es sich schneller lesen lĂ€sst:

1: Die Bundesflagge besteht aus drei gleich breiten Querstreifen, oben schwarz, in der Mitte rot, unten goldfarben, VerhĂ€ltnis der Höhe zur LĂ€nge des Flaggentuches wie 3 zu 5. Die Bundesflagge kann auch in Form eines Banners gefĂŒhrt werden. Das Banner besteht aus drei gleich breiten LĂ€ngsstreifen, links schwarz, in der Mitte rot, rechts goldfarben.

Quelle: Anordnung ĂŒber die deutschen Flaggen – Vom 13. November 1996 http://www.documentarchiv.de/brd/1996/deutsche-flaggen_ao.html durch Christians Kommentar

Also wer dies liest, bitte richtig herum aufhĂ€ngen 🙂
P.S. ich habe meine bisher 5 mal aufgrund von Unsicherheit umgehÀngt, jetzt stimmts :-)))
P.P.S. Achso, doof fĂŒr diejenigen, die z.B. an der Podbi wohnen und den Banner unter ihren Balkon (z.B. an die linke Seite hĂ€ngen). Hier sieht man dann je nach Fahrtrichtung die Flagge dennoch falsch herum!

Fan Fest on Waterloo June 7th

I decided to write this post (and probably a couple more concerning the WM) in English in case non german speakers are looking for some activities during the next couple of weeks.

Fan Fest opens on 7 June, when Scorpions, Mousse T., Heinz Rudolf Kunze and Fury In The Slaughterhouse appear together for the first time on the FAN FESTival stage. Admission is free. Live broadcasts of all World Cup matches begin on Waterlooplatz on 9 June.

The first construction phase of Hannover ’s FIFA World Cup 2006 Fan Fest is complete and the setting is already monumental. The framework for the stage and big screen are in place, 50 metres wide and 20 high – the aerial view (photo) gives the full picture.

The walls on which, in just a few weeks, portraits of Hannover fans will welcome guests from all over the world are already erected along Lavesallee, as are the entrance area and stands for the VIP tent. the next big job in around two weeks time is to cover the framework in the enormous printed sheeting that will make the Fan Fest a real eye-catcher. Technology and catering facilities will arrive just a few
days before the start of the World Cup.

More information concerning the championship and events in Hannover:

http://www.hannoverwm2006.de/english/fifawm2006/wm_stadt.htm

Österliches Volkskiffen

Legalisiert und kulturell akzeptiert:

Osterfeuer mit allem DrumRum.

Schön noch das alte Plastik, die Reifen und Altölreste mit rein. AnzĂŒnden und gut ist!
Zum weiteren BetĂ€uben hilft der Alkohol (den die freiwillige Feuerwehr ausschenkt). Hier raucht alles und alles sĂ€uft. Auch die jungen Freiwilligen dĂŒrfen Kisten schleppen, leer machen und sich geschickt ins Feuer stellen, damit die alten Hasen schneller nachzĂŒndeln können.

Ostern ist einfach genial!